In den folgenden Absätzen möchten wir Ihnen den Reifenhersteller Metzeler einmal etwas genauer vorstellen. Allerdings möchten wir uns dabei auf die zweite starke Sparte des Unternehmens, die Matratzen, konzentrieren. Vorab sei erwähnt, dass uns die Matratzen von Metzeler in vielen Punkten überzeugen konnten.

Unsere Empfehlungen und Bestseller:

Matratzen Perfekt Boxspringmatratze Terra Med Box², 180 x 200 cm –...
  • Ergonomisch – Für eine hohe Punktelastizität sorgen der 7-Zonen Tonnentaschen-Federkern und der Bonellfederkern. Zudem bietet die...
  • Komfort – Diese Federkernmatratzen bieten Boxspring-Gefühle ohne Bettwechsel. Der Taschenfederkern erlaubt eine ideale Körperanpassung, stützende...
SuiLong Luxus-Premium-Matratze 180x200x30cm Härte H3 H4, Produziert...
  • 【Wissenschaftliche Ergonomie 7 Zonen】 Das 7-Zonen-Ergonomie-Design kann Ihren Körper gezielt unterstützen und perfekt an Ihre Körperkurve...
  • 【9cm Komfortschicht】Die Oberfläche der Matratze besteht aus hochwertigem Wellschwamm, Gel-Memory-Schaum und hochdichtem Stützschwamm....
BMM Matratze 140x200cm Komfort 23 H3 fest/Kaltschaummatratze Öko-Tex...
  • 7-ZONEN KALTSCHAUMMATRATZE – Die BMM Matratze eignet sich ideal für Bauch- und Seitenschläfer & unterstützt den Rücken optimal in jeder...
  • MATRATZE HÄRTEGRAD H3 – Unsere Schaumstoffmatratze hat den Härtegrad H3 fest und eignet sich für bis zu 120 kg oder alle die gerne etwas fester...
Emma One Schaumstoffmatratze 140x200 cm, Höhe 18 cm, mittlerer...
  • 【3-Schicht Schaumstoff】​Die oberste Schicht enthält Airgocell-Schaumstoff für Belüftung, die mittlere Schicht passt sich Ihrem Körper an,...
  • 【Bequem und Stützend】Matratze mit mittlerem Härtegrad (H2) und intelligenter 7-Zonen-Einteilung zur Unterstützung des Rückens, bei einer Höhe...
Traumnacht Komfort 7-Zonen 2 in 1 Duo Kaltschaummatratze, Testsieger...
  • TESTSIEGER Stiftung Warentest - die beste Matratze im Test (Ausgabe 03/2021 in der Größe 140x200): Traumnacht Komfort 2 in 1 Duo Kaltschaum Matratze...
  • HOCHWERTIGER BEZUG - Klimaregulierender Viskose-Doppeltuchbezug (65 Prozent Polyester, 35 Prozent Viskose) hochwertig versteppt mit 300g/m²...
TULENA NOX Taschenfederkernmatratze 90x200 H4 H5 23cm - Bezug...
  • Doppelseitiger Komfort: TULENA NOX bietet zwei Liegehärten für individuellen Komfort – weicher oder fester liegen, alles auf einer...
  • Atmungsaktiver Microfaser Bezug: Abnehmbar und bei 40° waschbar. Bietet den Allergikern Schutz vor Hausstaub und Milben. Der dreiseitige...

Welche Produkte stellt die Firma Metzeler her?

Metzeler ist ein Unternehmen, bereits 1863 gegründet wurde. Zunächst stellte man in dem Münchner Unternehmen die unterschiedlichsten Dinge her. Wetterfest Kleidung und chirurgische Gegenstände gehörten ebenso zum Sortiment wie Spielzeuge. Im weiteren Verlauf der Firmengeschichte spezialisierte sich Metzeler immer mehr auf die Herstellung von Produkten aus Gummi. Und so wurde aus Metzeler im Laufe der Jahre ein Reifenhersteller. Und auch heute noch ist Metzeler einer der führenden Hersteller für Motorradreifen. Parallel zum Reifenhersteller Metzeler existiert seit einiger Zeit auch die Sparte „Metzeler Schaum“. Und die konzentriert sich auf die Herstellung qualitativ hochwertiger Matratzen. Neben den Schaum-Matratzen stellt Metzeler auch Kissen und Boxspringbetten her. Zudem können wir bei diesem Unternehmen auch sogenannte Einlegerahmen erwerben. Dabei handelt es sich um einen gleichwertigen Ersatz für herkömmliche Lattenroste. Und die sind selbstverständlich optimal auf die Matratzen des Hauses abgestimmt.

Sind Metzeler-Matratzen teuer?

Diese Frage lässt sich mit einem klaren „Ja“ beantworten. Die Matratzen aus dem Hause Metzeler gehören definitiv in die Premium- oder Luxusklasse. Selbst die günstigste Matratze des Sortiments ist deutlich teurer als vergleichbare Matratzen anderer Hersteller. Ausgehend vom günstigsten Modell steigen mit dem Preis dann allerdings auch die innovativen Technologien, die für den Aufbau des Matratzenkerns an- und aufgewendet wurden.

Aus welchen Serien kann ich auswählen?

Die Firma Metzeler stellt vor allem Schaummatratzen her. Und dabei hat das Unternehmen echten Erfindergeist bewiesen. Zunächst einmal gibt es die Serie mit dem vielsagenden Namen „Airline“. Bei Matratzen aus dieser Serie ist der Kern so aufgebaut, dass eine optimale Belüftung stattfinden kann. Für diese gute Belüftung sorgen clever arrangierte, horizontal und vertikal angelegte Belüftungskanäle. Ein weiteres Steckenpferd von Metzeler sind Matratzen, die den Zusatz „Tubes“ im Namen tragen. Die Besonderheit bei diesen Matratzen liegt in den Zylindern oder Röhren, die den Matratzenkern in unterschiedlich hoher Anzahl bevölkern. Diese „Tubes“ sind vergleichbar mit den Federn einer klassischen Federkernmatratze. Allerdings sind die im Fall der Metzeler-Matratzen nicht aus Metall, sondern aus einem besonderen Kaltschaum. Neben diesen innovativen Serien gibt es von Metzeler selbstverständlich noch weitere Matratzen, die wesentlich schlichter aufgebaut sind. Dennoch ist auch hier, durch die Verwendung der hauseigenen Schaumstoffe, ein hervorragender Liege- und Schlafkomfort garantiert.

Auf welche Besonderheiten darf ich mich bei Metzeler-Matratzen freuen?

Die nennenswertesten Besonderheiten der Metzeler-Matratzen bekommen wir nur zu sehen, wenn wir uns zum Matratzenkern durcharbeiten. Der Aufbau des Kerns unterscheidet sich von dem vieler anderer Hersteller. Der dadurch erzeugte besonders hohe Liegekomfort rechtfertigt dann auch den hohen Anschaffungspreis. Zu den weiteren Besonderheiten der Matratzen zählt unter anderem der Bezug, der durch eine spezielle Behandlung antibakterielle Eigenschaften besitzt. Und diese Eigenschaften sollen auch nach mehrfachen Maschinenwäschen bei 60° erhalten bleiben. Zudem sollen wir dank verstärkter Sitzkante einfach ein- und aussteigen können. Und zu guter Letzt sollte unserer Ansicht nach auch erwähnt werden, dass die meisten Matratzen von Metzeler bis zum Härtegrad V erhältlich sind.

Welche Nachteile haben die Metzeler-Matratzen?

Zunächst einmal müssen wir hier den hohen Anschaffungspreis für die meisten Matratzen aus dem Hause Metzeler aufführen. Und wenn wir den einmal als Anhaltspunkt für die Bewertung der Qualität der Matratzen annehmen, dann sollten uns eigentlich keine Schwachpunkte auffallen. Allerdings haben wir bei den von uns in Augenschein genommenen Modellen dennoch ein paar Nachteile entdecken können. Zunächst einmal wurden wir bei allen Matratzen mit einem starken Neugeruch belästigt. Zudem ist uns aufgefallen, dass Matratzen, die mit dem Härtegrad III ausgezeichnet waren, beim Probeliegen etwas zu weich waren. Und zu guter Letzt sind vor allem die Matratzen aus der „Tubes-Serie“ relativ schwer. Das empfohlene Drehen und Wenden der Matratze ist somit nur mit einem enormen Kraftaufwand möglich. Die meist etwas zu klein geratenen Schlaufen stellen hierfür auch keine große Hilfe dar.

Fazit

Die Matratzen aus dem Hause Metzeler sind zweifellos echter Luxus. Um ein Doppelbett mit den Metzeler-Matratzen bestücken zu können, müssen wir wohl auf den nächsten Familienurlaub verzichten. Allerdings erwartet uns mit unseren neuen Metzeler-Matratzen ein hervorragender Schlafkomfort, den uns das Unternehmen für immerhin 15 Jahre (mehr oder minder) garantiert. Der hohe Schlafkomfort setzt sich dabei aus verschiedenen Komponenten zusammen. Da wäre zunächst der Matratzenkern, der genau dort stützt und nachgibt, wo man es braucht. Und dann ist da das hervorragende Schlafklima, welches unter anderem durch ein ausgeklügeltes Belüftungssystem ermöglicht wird. Wenn es allein um den Schlafkomfort geht, dann sind die Matratzen von Metzeler unsererseits eine echte Empfehlung. Auch die kleinen Schwachpunkte, wie das teilweise recht hohe Eigengewicht, können an unserer Einschätzung nichts ändern. Lediglich die hohen Anschaffungskosten stoßen uns ein wenig sauer auf. Wer jedoch Wert auf einen geruhsamen Schlaf legt, der macht mit einer Investition in eine Metzeler-Matratze definitiv keinen Fehler.


<< zum Matratzen Test / Vergleich 2024

<< zum Amazon Matratzen Bestseller